Aktuelles

Grundschule im Stadtteil Breidert soll erweitert werden

Der Kreis Offenbach hat die Absicht, die Grundschule im Stadtteil Breidert zu erweitern. Es sollen zusätzliche Räume errichtet werden, damit im Breidert insbesondere auch die 4. Jahrgangsstufe unterrichtet werden kann. Bei einem Ortstermin konnte Landrat Oliver Quilling dem Bürgermeisterkandidaten Jörg Rotter mitteilen, dass im aktuellen Haushalt des Kreises Offenbach Finanzmittel für die Planung eines Erweiterungsbau zur Verfügung stehen. Jörg Rotter ist mit dieser Entwicklung sehr zufrieden. Die Stadt Rödermark kann dies, so Jörg Rotter, mit ihren eigenen Plänen zum Ausbau der Nachmittagsbetreuung in Einklang bringen. Jörg Rotter hofft, dass sich beide Planungen ergänzen und so Synergieeffekte erzielt werden.