Aktuelles

Neue Kita auf ehemaligen Festplatz

Auf dem ehemaligen Festplatzgelände im Stadtteil Ober-Roden wird eine neue Kindertagesstätte errichtet. Bei einem Ortstermin konnte sich Bürgermeisterkandidat Jörg Rotter von dem Fortschritt der Bauarbeiten für den Neubau der Kita ‚An der Rodau‘ überzeugen. Es werden Räume für 5 Gruppen und auch Räumlichkeiten für die Waldkobolde geschaffen. Insgesamt können 120 Kinder in der Einrichtung betreut werden. Jörg Rotter: „Mit diesem Neubau können wir insbesondere den gestiegenen Bedarf an Ganztagsplätzen gerecht werden. Zur Finanzierung haben wir Fördermittel erhalten. Es wird auch in Zukunft unabdingbar sein, dass sich Bund und Land an den Kosten der Kinderbetreuung in erheblichem Umfange beteiligen. Die Gemeinden dürfen hier nicht alleine gelassen werden.“ Nach Ansicht von Jörg Rotter steht zu erwarten, dass sich Kinder und Erzieherinnen in dem Neubau wohl fühlen werden. Alle Bereiche des Kindergartens sind auf dem neusten technischen und pädagogischen Stand.